Gasthof & Pension Zur Eiche Profen

Aktivitäten

Unser Gasthof liegt in der Elsteraue zwischen Bundesstrasse 2 und der Weißen Elster. Wenn Sie bei uns vorbei kommen oder hier Urlaub machen, bieten sich zahlreiche Möglichkeiten die Freizeit zu gestalten. Fotogalerie Elsteraue.

Auf den Spuren der Braunkohle

Tretroller, Radtoure, Elsteraue, Elsterradweg

Nur wenige hundert Meter entfernt befindet sich der Tagebau Profen sowie einige Kilometer entfernt der Tagebau Schleenhain. Der Braunkohleabbau hat hier in der Region eine lange Tradition. Der Tagebau Profen bietet Aussichtspunkte die einen Einblick in das Fördergeschehen bieten. Sehen Sie Schaufelradbagger, Abraumbagger und Förderbrücken live bei der Arbeit.

 

Badeseen Elsteraue & Neuseenland

Elsteraue, Neuseenland, Badeseen, Naturstrand, FKK, Urlaub, Freizeit

Zum Baden gibt es in der Elsteraue und im Neuseenland eine sehr große Auswahl an Orten. LAut, überfüllt, hypermodern, natur pur, einsam, versteckt....Sie finden hier im Umkreis alle Varianten für einen Badetag oder ein Sonnenbad. Der Werbener See in Pegau ist einer der saubersten Seen in Sachsen und ist absolut naturbelassen. Mehr zum Leipziger Neuseenland

Freizeit, Elsteraue, Urlaub, Angeln, Badespaß

Der Freizeitopark Pirkau mit seinem Mondsee ist kommerziell ausgerichtet aber sehr gemütlich und übersichtlich. Neben dem großen Strand mit Rutsche gibt es auch einen schönen und großzügigen FKK Bereich. Wer mehr Action und Bespaßung braucht, findet die sicher am Zwenkauer See oder am Cosputener See. Der Zwenkauer See bietet mit der Santa Barbara eine Seerundfahrt mit Kaffee und Kuchen an.

Elsteraue Radwanderweg

Elsteraue, Elsterradweg, Zeitz, Radtouren, Aktivitäten, Neuseenland

Die Elsteraue erstreckt sich von Zeitz entlang der Weißen Elster bis nach Profen. Ein grünes Idyll das zum Wandern und Verweilen einlädt. Sie können zu Fuß, zu Roß, mit Fahrrad oder Roller den Elsterradweg entdecken. Dieser Weg führt direkt an unserem Gasthof entlang. Karte Elsterradweg. Die Wege sind mittlerweile im Großraum Leipzig verbunden, so daß man fast alle Punkte und Ziele des Leipziger Südraum erreichen kann. Mehr zum Elsterradweg hier.

 

Historisches in der Umgebung

Weisse Elster, rad fahren, wandern, Wanderweg, Angeln, Gaststätte, PEnsion

In der gesamten Region Burgenlandkreis, Elsteraue und Neuseenland, finden Sie historische Zeugnisse zum Entdecken und Besichtigen wie z.B. die Wiprechtsburg zu Groitzsch, die Moritzburg Zeitz mit dem Kinderwagen Museum, Ziegelei Erbs in Pegau, Rathaus Pegau (Baugleich Leipzig), Altenburger Spielkartenmuseum, Unterirdisches Zeitz.

 

Weinstraße  Saale Unstrut

Elsteraue, Wandern, Pension, Elsterradweg, Zeitz, Naumburg, Gera

Zwischen Leipzig und Weimar können Sie die Weinstraße entlang wandern oder fahren. Die Region ist, wie der Name schon sagt, bekannt für den Weinanbau. Weiterhin bietet die Region wunderschöne Landschaften, Historisches und reizvolle Städte und Gemeinden. Am Rande von Zeitz befindet sich das Kloster Posa mit einem historischem Weinberg. Mehr dazu hier.

 

 

Elsterfloßgraben

Elsterfloßgraben, Pegau, Profen, Zwenkau, Leipzig

Der Elsterfloßgraben ist ein im 16. Jahrhundert zum Holztransport angelegter Kanal von der Weißen Elster in das Gebiet östlich von Weißenfels und Merseburg sowie nach Leipzig. Der Transport geschah durch ungebundenes Flößen (Triften) von kurzen, maximal ein Klafter (etwa 1,7 Meter) langen Stämmen und vor allem Scheiten. (Quelle: Wikipedia) Foto: neue Quelle des Elsterfloßgraben im Tagebau Profen. Die Quelle ist zu Fuß erreichbar, ca. 15 min von unserem Gasthof entfernt.

Glasarche 3 in der Elsteraue

glasarche 3, elsteraue, kunst, ausstellung, profen, zeitz, burgenlandkreis

Vom 04. Juli bis zum 8. August 2016 war in der Nähe unseres Gasthofes die Glasarche 3 ausgestellt. Im Verlauf eine monatelangen Wanderausstellung fand das Kunstwerk aus Glas und Holz seinen Weg zum Tümpel Predel, gleich hinter unserem Haus, am Elsterradweg. Zur Idee der Glasarche sagen die Künstler: "In der bayerischen Gemeinde Haidmühle, der ersten Modellregion am Grünen Band Europa, wurde im Jahr 2006 die Idee geboren, eine gläserne Arche auf mehrjährige Expedition durch die Landschaft Sachsen-Anhalts zu schicken. Inspiriert von der Arche der Glaskünstler Ronald Fischer und Hubert Stern, die drei Jahre lang durch das Wäldermeer der bayerisch-böhmischen Grenzregion reiste, reifte beim 2. Vorsitzenden des Landschaftspflegevereins Mittleres Elstertal, Rainer Helms, der Entschluss, ein ähnliches Projekt für Mitteldeutschland zu initiieren."

Glasarche 3, Kunstaustellung, Wanderausstellung, Elsteraue, Sachsen Anhalt, Burgenlandkreis

Weiter zitieren wir: "Getragen von der Idee, dass Kunst und Natur sich wunderbar verbinden lassen und begeistert von der intermedialen Reise der ersten Glasarche durch die Nationalparke Bayerischer Wald und Šumava plante der Landschaftspflegeverein rund 10 Jahre lang eine Route entlang besonders schützenswerter Plätze und Gebiete im Drei-Länder-Delta Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen. Nicht zuletzt deshalb trägt das Projekt die Ziffer drei prominent im Titel: Die Glasarche ist die Dritte ihrer Art und reist 3 Jahre lang durch drei Länder.

glasarche 3, elsteraue, kunst, ausstellung, profen, zeitz, burgenlandkreis

Die Arche als Herz des Projektes wurde von November 2015 bis April 2016 von der begabten Hand Ronald Fischers in Zusammenarbeit mit den Künstlern des Ateliers „Männerhaut“ Stefan Stangl, Jo Joachimsthaler und Alexander Wallner geformt und zum Leben erweckt.

Dank der Unterstützung der Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt und dem Engagement zahlreicher Förderer bricht die Glasarche ab Juni 2016 zu einer dreijährigen Expedition durch die grüne Mitte Deutschlands auf." Noch mehr zur Glasarche 3 finden Sie hier.

Unterirdisches Zeitz

Unterirdisches Zeitz, Museum, Kultur, Elsteraue, Burgenlandkreis

Im Mittelalter wurde unter der Altstadt von Zeitz ein Labyrinth von Gängen und Räumen gebaut, die von den Bierbrauern ausging. Man benötigte kühle Lagerstätten um das Bier reifen zu lassen. Über die Zeit ist dadurch ein weit verzweigtes System entstanden. Heute kann man Teile dieses Komplexes begehen und bewundern. Es gibt einen Einblick in die damalige Zeit. Es werden Führungen durch das ca. 700 m lange System angeboten, die ca. 45 min dauern. Weitere Infos finden Sie hier.

Weitere Ausflugsziele in der Region:

  • Wiprechtsburg zu Groitzsch
  • Kinderwagenmuseum Moritzburg Zeitz
  • Wildtiergehege Profen / Elstertrebnitz
  • Eisenmühle Elstertrebnitz
  • Ziegelei Erbs in Pegau
  • Rathaus Pegau
  • Laurentiuskirche Pegau